Sonntag, 24. Juni 2012

Nudeln mit Tomaten und Rucola.

So, ich fange hier mal mit einem richtig simplen Rezept an. Zunächst mal brauch man fast keine Zutaten und das Rezept dauert genauso lang, wie die Nudeln zum al dente werden brauchen (:

Zutaten

* Spaghetti (ich bevorzuge Dinkel, weil ichs besser vertrage und keinen Unterschied schmecke)
* Tomaten
* 1/2 Zwiebel
* Rucola
* Salz, Pfeffer, Paprikapulver


Wer mag/verträgt, kann natürlich noch Knoblauch dran machen, oder andere Gewürze, die man so da hat und die gut dazu passen.


Tomaten und Zwiebeln schneiden und mit Öl in der Pfanne anbraten. Danach mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver würzen.



Zum Schluss ganz kurz den Rucola untermengen und servieren. Am Besten noch Parmesan drüber geben, den hatte ich heute aber leider nicht im Haus.









Lasst es euch schmecken (:


*Maria

Kommentare: