Sonntag, 5. Mai 2013

Spghetti in Paprikafrischkäsesoße mit Putenstreifen.

Wie immer gilt: das Rezept ist recht variabel. Ich hätte gern noch ein wenig Gemüse drin gehabt, hatte allerdings nichts mehr da, deshalb gab es dieses.

 

Zutaten:

* Spaghetti
* 2 Putenbrustfilets/schnitzel, was man eben so mag
* Brunch Paprika/Peperoni
* Tomatenmark
* Rama Crème fine
* Gewürze

Ganz einfach: Während die Nudeln kochen, die Putenbrust in Streifen schneiden und in einer Pfanne in Öl anbraten. Dann nach Geschmack würzen (ich nahm Salz, Pfeffer, Paprika und Oregano). Wenn das Fleisch gut durch ist, den Frischkäse dazugeben, die leere Packung mit Wasser auffüllen und ebenfalls hinzugeben. Außerdem ein wenig Rama Creme fine und Tomatenmark. Das ganze köcheln lassen und dann ist es schon fertig.


Kommentare:

  1. Hey, den Brunch habe ich bei mir auch im Kühlschrank. Dann probier ich das einfach mal aus, nur ohne Fleisch. :D

    Carina,
    www.alltags-adrenalin.de

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh.... ich liebe solche Sahnesoßen... nur halt auch ohne Fleisch :)
    Alles Liebe, Cathi von http://kruemelmonstersuess.blogspot.de/2013/08/back-in-town-und-was-nudliges-zum.html

    AntwortenLöschen
  3. Sieht total lecker aus :) liebe grüße.

    http://lisaskueche.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. lecker :) morgen gibt es auf meinem Blog auch ein sehr leckeres Rezept :) ♥

    Lieben Gruß

    Sarah Annabell
    www.sanzibell.com

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht gut aus :)

    <3
    www.gluehwurmi.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie lecker! :)

    Liebste Grüße,
    johanna

    AntwortenLöschen